Wer bin ich?

Inhalt

Cool down

Wenn du riesigen Frust oder Ärger hast, ist es besonders anspruchsvoll, dich vernünftig und fair zu verhalten. Dann ist es wichtig, dass du dich zuerst beruhigst und zu dir sagst: „Cool down!“ 

Wenn du wütend oder frustriert bist, ist das Risiko besonders gross, dass du ausrastest und etwas tust, was du nachher bereust?

Falls ja: Sobald du merkst, dass du die Kontrolle über dich verlierst, solltest du zu dir sagen: Cool down! und rasch etwas unternehmen, um dich zu beruhigen.

Um sich zu beruhigen, gibt es zahlreiche Methoden. Du kannst…

  1. zehn Mal tief durchatmen
  2. weggehen und einen ruhigen Ort suchen
  3. für dich deine Gefühle herausschreien
  4. eine Musik hören, die dich besänftigt
  5. die Augen schliessen und die Arme verschränken, um die Kontrolle über dich zurückzuerhalten
  6. rückwärts zählen
  7. etwas, das dich erfrischt und gesund ist, trinken: Ein paar Schluck Wasser, einen Yogi-Tee
  8. dich bewegen: Irgendwohin rennen
  9. an die frische Luft gehen
  10. zu dir selbst sprechen: „Ich rege mich jetzt nicht weiter auf, sondern beschliesse…“; „Ich lasse mich nicht provozieren!“ usw.
  11. die eigenen Gefühle und Gedanken aufschreiben
  12. beten
Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Rahel Jünger

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

Fokus

Tipps

Zu viel Power?

Tipps

Möchtest Du zwischendurch am liebsten aus der Haut fahren oder explodieren?

Inhalte bewerten

Wahr oder Fake?

Inhalte bewerten

So findest du heraus, ob das, was du im Internet liest stimmt oder daneben liegt.

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

Fokus

Tipps

Die Polizei einschalten?

Tipps

Anzeige erstatten: Wie, wo und warum?

Test

Mitgegangen, mitgefangen

Test

Wie gross ist das Risiko, dass du wegen deiner Gruppe in Schwierigkeiten geraten wirst?