Selbstvertrauen aufpeppen

Inhalt

Monika und Roger

Kommen Dir die Geschichten von Monika und Roger irgendwie vertraut vor?

Monika (16) trifft sich mit Freunden zum Skaten. Sie kann es noch nicht so gut, geht aber trotzdem mit.

Die coolsten Jungs und Mädchen aus ihrer Klasse sind auch dabei.

Kaum dort, hört sie eine innere Stimme, die ihr sagt: "Wie kannst Du nur denken, dass Du mit den anderen mithalten kannst! Die sind viel besser als Du. Du machst dich hier nur lächerlich!"

Kaum sind ihr diese negativen Gedanken durch den Kopf gegangen, landet sie auch schon mit einem peinlichen Sturz auf dem Boden.

Roger (15) hat ein Date mit einem Mädchen, das ihm schon lange gefällt.

Endlich hat er es geschafft, sie zu fragen, ob sie mit ihm ins Kino kommt. Und sie hat "Ja!" gesagt.

Nun steht er vor seinem Kleiderschrank und denkt: „Diese Jeans ist ja total out, die kann ich unmöglich anziehen! Und überhaupt, was soll sie schon an mir finden! Ich sehe einfach nicht gut genug aus für so ein hübsches Mädchen..."

Warum überhaupt?

Warum lassen wir diese nörgelnde innere Stimme in uns hausen? Ungebetene Gäste stellen wir doch auch vor die Tür! Ein Gast sollte sich anständig verhalten, wie es von Freunden erwartet werden darf. Lernen wir diesen nörgelnden Gast besser kennen...

Patronat
Autor/-in
Silvia Garcia

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

Fokus

Unfair

Missachtete Rechte

Unfair

So kannst du vorgehen, um deine Rechte zu durchsetzen

Experten wissen es

Katzen haben 5 Beine

Experten wissen es

Glaubst du uns nicht? Wir beweisen es dir!

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

Fokus

Alkohol

Das Leiterspiel

Alkohol

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Umfrage

Was ist ok in einer Liebesbeziehung?

Umfrage

Was darf dein Freund oder deine Freundin tun? Was ist nicht ok? Jugendliche geben ihre Antwort dazu.