Gesetze

Inhalt

Unterschiedlich: kantonale Gesetze

In der Schweiz können die Kantone eigene Gesetze im Tabakbereich erlassen. Deshalb gelten in einigen Kantonen strengere Rauchgesetze als in anderen Kantonen.

Die Tabakprävention wird sowohl vom Bund wie auch von den Kantonen umgesetzt. Dabei können die Kantone eigene gesetzliche Regelungen erlassen: beispielsweise den Schutz vor Passivrauch, Einschränkungen in der Tabakwerbung und ein Verkaufsverbot an Kinder und Jugendliche.

Beispiel

Im Kanton Basel-Land und Bern dürfen Zigaretten erst ab 18 Jahren verkauft werden, im Kanton Solothurn und Luzern bereits ab 16 Jahren und die Kantone Glarus und Genf haben keine Regelung. Verwirrend, oder?

Patronat
Autor/-in
Brigitte Müller
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

SafeZone.ch

Hast Du Fragen zum Thema Sucht? Und möchtest dich online beraten lassen? Dann bist du hier richtig.

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche

Quiz

Fast Food

Quiz

Mythen und Märchen: Kennst du sie?

Für dich aus Luzern

no-ZOFF.ch

Hast du persönliche oder familiäre Probleme? Schwierigkeiten in der Schule? Hier findest du die Beratungsstelle in deiner Nähe.

SafeZone.ch

Hast Du Fragen zum Thema Sucht? Und möchtest dich online beraten lassen? Dann bist du hier richtig.

Fokus

Ernährung

Fette

Ernährung

Einige Fette machen eher fit, andere Fette eher fett.

Rauchen

Süchtig? Sicher nicht!

Rauchen

Nikotin ist ein Suchtmittel. Teste deine Abhängigkeit.